Wildniscamp in Nordvärmland

Vaartoe ist ein Begriff aus der suedsamischen Sprache.

Im Schwedischen heisst es: Lågfjäll. Ins Deutsche uebersetzt bedeutet es soviel wie:

kleiner, bewaldeter Berg.

Genau inmitten dieses kleinen, bewaldeten Berges liegt unser Wildniscamp Vaartoe.


Einzig von dichtem, tiefen Wald umgeben. Ein Wald der nahezu unberuehrt ist.

Farne, Moose, alte, beinahe schon vergessene Ruinen beherbergt in seinen Tiefen.


Auf knapp 20 Hektar erwartet Sie hier das pure Abenteuer.


Suchen Sie Abenteuer? Abwechslung? Oder das Besondere?

Vielleicht möchten Sie vom stressigen Alltag abschalten und zur Ruhe kommen. Dann sind sie hier genau richtig.

Egal ob Sie etwas spannendes, einzigartiges erleben möchten oder die innere Ruhe suchen. Hier ist fuer jeden etwas passendes dabei.


Nehmen Sie einen tiefen Atemzug und spueren Sie das besondere Flair, welches diesen historischen Ort umgibt.


Der Name des ”Skogsgårds” Pettertorp beruht auf deren Vorfahren und Bewohner.

Es war vor rund 200 Jahren einmal ”Petters Torp”. Bis heute haben sich einige Ruinen und Ueberbleibsel aus dieser Epoche erhalten.

 

Alte Kulturen und Traditionen sind wichtige Kulturerben, die es wert sind, dass man sich ihrer Erinnert und achtet, dass man sie schätzt und erhält.

Genau dies möchten wir hier erreichen.

Die Samische Lebensweise ist ein Weltkulturerbe, dass eine unwahrscheinlich grosse Bedeutung fuer Schweden hat.

Wir möchten hier ueber eine fast schon ausgestorbene Tradition berichten, deren Besonderheiten, Lebensweisen und mehr.

Das Wildniscamp beherbergt neben verschiedenen Nordischen Hunderassen wie Siberian Huskys, Grönlandhunde, Malamutes etc. auch noch viele andere Tiere wie Rentiere, Schweine, Schafe, Ziegen, und noch viele mehr.

 

Wann beginnt Ihr persönliches Abenteuer in der Wildnis?

 

 


Stefan und Annika Kost


Pettertorp

68051 Mjönäs, Stöllet

 

Mobil: 0046(0)76/8794146

EMail: Vildmark@vaartoe.com